Verdicchio dei Castelli di Jesi DOC Passito Ikon 2014 - CasalFarneto

Verdicchio dei Castelli di Jesi DOC Passito Ikon 2014 - CasalFarneto
  • CasalFarneto
    1IKONME
  • Sofort versandfertig,
    Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

    Inhalt: 0.375 Liter (53,07 € * / 1 Liter)
    19,90 € *

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Benennung: Verdicchio dei Castelli di Jesi DOC Passito  Weintrauben: Verdicchio 100 %.... mehr
    Produktinformationen "Verdicchio dei Castelli di Jesi DOC Passito Ikon 2014 - CasalFarneto"

    Benennung: Verdicchio dei Castelli di Jesi DOC Passito 

    Weintrauben: Verdicchio 100 %.

    Das Weingut: CasalFarneto ist ein unabhängiger Weinproduzent in Familienbesitz. Mit seinen 35 Hektar Weinbergen verbindet CasalFarneto Technologie, Tradition und Nachhaltigkeit zur Erzeugung von Spitzenweinen. Im Schatten der "Farneto-Eichen", denen das Gut seinen Namen verdankt, ist man auf den Anbau von weißen und roten Trauben mit besonderem Schwerpunkt auf dem Verdicchio, aus dem 10 verschiedene Weine hergestellt werden, spezialisiert.

    Hintergrund des Weins: Der erste Jahrgang des Ikon ist 2009. Dies ist der Wein, der besser als jeder andere Wein von CasalFarneto den in im Logo geschriebenen Satz "Il Gusto del Tempo" erklärt, der "den Geschmack der Zeit" bedeutet. Dieser Wein ist in der Tat ein Projekt, das viele Etappen und viele Jahre durchläuft, von der frühen Lese über die Trocknung der Trauben auf Drähten bis hin zur Reifung in 50-Liter-Fässern für so viel, wie es die Reifung des Geschmacks erlaubt, oft mehr als drei Jahre.

    Hintergrund der Traube: Der Verdicchio ist eine der edlen Trauben Italiens, die aufgrund ihrer Mineralität, Komplexität und ihres großen Alterungspotenzials, in manchen Fällen bis zu 25 Jahren, oft der Chablis Italiens (Zitat Jansis Robinson) genannt wird.

    Das Gebiet: Die Weinberge liegen zwischen 270-350 m ü.d.M. und befinden sich in der Gemeinde Serra de' Conti auf der rechten Seite des Flusses Misa, 15 km von den Appennin und 30 km von der Adria entfernt. Das Flusstal ist zum Meer hin offen, was Tag und Nacht eine konstante Belüftung durch die Berge und das Meer ermöglicht, was auch in warmen Sommern die Frische und das aromatische Profil erhöht und gesündere Trauben mit sich bringt. Die Bodenoberfläche ist mitteldicht, tendenziell lockerer Textur, zwei Meter unter der Erde findet sich eine tiefe Lehmschicht. Der Weinberg ist nach Nordosten ausgerichtet.

    Anmerkungen zur Weinlese: 2014 war eine frischere Ernte. Der Winter und der Frühling entsprachen in Bezug auf Temperaturen und Wasserversorgung ihren historischen Trends, gefolgt von einem Sommer, der von frischen, oft feuchten Strömungen aus dem Baltikum geprägt war. In dieser Situation brauchte die Traube länger, um zu reifen, und erreichte einen niedrigeren Zuckergehalt und damit einen geringeren Alkoholgehalt, aber eine größere Frische und ein größeres aromatisches Profil, insbesondere für die Weißweine.

    Die Weinbereitung: Die Weinlese des Ikon begann in der dritten Septemberwoche, eine Woche später als üblich; die Trauben, die für diesen Wein verwendet werden, werden gewöhnlich etwas früher geerntet als die normale Erntezeit des Verdicchio. Die Trauben werden in kleinen Kisten geerntet und an Drähten in einem belüfteten Raum in einem der Bauernhäuser, die sich auf dem Grundstück befinden, aufgehängt. Im Januar, nachdem überprüft wurde, dass die Trauben 50 % ihres ursprünglichen Gewichts verloren haben, begann die Weinbereitung durch sanftes Pressen und Gärung in rostfreiem Stahl bei kontrollierter Temperatur für etwa 15 Tage. Nach Abschluss der Gärung wird der Wein in 50-Liter-Fässer aus italienischer Eiche abgefüllt und mindestens zwei Jahre lang reifen gelassen, ohne die Eichenfässer wieder nachzufüllen, wenn der so genannten "Angel's Share" (Weinverdunstung aus den Poren der Eiche) stattfindet. Wenn das angestrebte Geschmacksprofil erreicht ist, geht es zur Filterung und Abfüllung, um danach mindestens 1 Jahr zu ruhen, bevor der Ikon in den Verkauf kommt.

    VERKOSTUNGSNOTIZEN:
    Farbe: Golden-amber Farbe.
    Bouquet: Intensive Noten von Zitrusfrüchten, kandierten Orangen, exotischen Früchten und eleganten tertiären Aromen.
    Geschmack: Angenehm süß, warm, streichelnd, mit großer Plüschigkeit und Dichte. Nachgeschmack von kandierten Orangen, exotischen Früchten und reifem Pfirsich und Aprikose, kombiniert mit würzigen Obertönen und einem honigartigen, sehr lang anhaltendem Abgang.
    Serviervorschläge: Hervorragend zum Abschluss einer Mahlzeit mit Keksen und Mandelgebäck, Cantuccini-Keksen oder Zartbitterschokolade. Er eignet sich hervorragend als Meditationswein oder zum Trinken in Gesellschaft.

    Technische Daten: Zucker 135 g/l, Alkohol 12,5% vol., Säuregehalt 5,10 g/l, pH 3,2

    Enthält Sulfite.

    Hersteller: CasalFarneto, Via Farneto, 12, 60030 Serra De' Conti AN, Italien

    Weiterführende Links zu "Verdicchio dei Castelli di Jesi DOC Passito Ikon 2014 - CasalFarneto"
    Marche Bianco IGT Cimaio 2016 - CasalFarneto Marche Bianco IGT Cimaio 2016 - CasalFarneto
    Inhalt 0.75 Liter (33,32 € * / 1 Liter)
    24,99 € * 28,99 € * (unser regulärer Preis)
    Vino di Visciole Visir - CasalFarneto Vino di Visciole Visir - CasalFarneto
    Inhalt 0.75 Liter (21,20 € * / 1 Liter)
    15,90 € *
    Marche Passerina IGT Frida Vino Biologico 2020 - CasalFarneto Marche Passerina IGT Frida Vino Biologico 2020...
    Inhalt 0.75 Liter (11,87 € * / 1 Liter)
    8,90 € * 9,90 € * (unser regulärer Preis)
    Angeschaut